Asylberatung der Caritas im Haibacher Rathaus

Donnerstags, von 13.30 - 16.30 Uhr,
im Rathaus/Haibach, Besprechungszimmer EG

 


 

Begegnungsfest am 13. März 2016

Haibacher lernten „ihre“ Flüchtlinge kennen

Rund 300 Gäste kamen am 13. März 2016 zum ersten Begegnungsfest im Haibacher Jugendhaus zusammen. Der Helferkreis Asyl hatte zu diesem  Nachmittag eingeladen, damit Haibacher und Flüchtlinge sich kennenlernen und austauschen können.

Wir heißen Sie in Haibach herzlich willkommen und hoffen, dass Sie sich hier wohl fühlen“, begrüßte Bürgermeister Andreas Zenglein die Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan. “In unserer Gemeinde reden die Bürgerinnen und Bürger nicht nur von Integration, sondern sie machen sie“, lobte er weiter das große ehrenamtliche Engagement des Helferkreises. Auch Pfarrer Erich Sauer kam zum Begegnungsfest, um seine Solidarität mit den Geflüchteten zu zeigen.

Viele freiwillige Helfer haben ein buntes Buffet zusammengetragen, an dem man auch syrische und afghanische Spezialitäten probieren konnte. Drei syrische Musiker spielten traditionelle Volkslieder, zu denen auch getanzt wurde. Zahlreiche Gespräche zwischen neugierigen Erwachsenen bestimmten das Bild an diesem besonderen Nachmittag im Haibacher Jugendhaus.

Der Helferkreis Haibach zeigte sich zufrieden mit der gelungenen Veranstaltung, die sicher nicht die Letze sein wird.  Ein herzliches Dankeschön n den Helferkreis Asyl und alle Gäste für den kurzweiligen Nachmittag.
Andreas Zenglein, Bürgermeister