Nachricht
 

Tennis-Club Haibach
Franz-Völker Weg
63808 Haibach


Saisonbeginn steht vor der Tür
Erstellt von Gunnar Mauss

Bald ist es soweit. Wir hoffen auf die baldige Bespielbarkeit unserer Plätze. Bisher sind diese noch gesperrt. Die Mitglieder werden per Digitalpost und eine entsprechende Notiz in unserem Netzauftritt über die Freigabe informiert werden.
Schon an diesem Wochenende soll ein Technikkompaktkurs für angemeldete Erwachsene den Wiedereinstieg in die Tennisrunde erleichtern. Die Jugendlichen beginnen die Saison dann am Samstag, den 29. April, mit einem Eröffnungsturnier.

Bereits am 4. Mai finden die ersten Medenspiele statt. So werden in unserem Tennissport die Mannschafts-Saisonspiele aller Altersklassen und Geschlechter auf der Vereinsebene bezeichnet. Ihre Bezeichnung geht zurück auf Carl August von der Meden, der als Vorsitzender der Hamburger Lawn-Tennis Gilde 1902 an der Gründung des Deutschen Tennis Bundes beteiligt war und dessen erster Präsident war.

Mannschaften bei den Erwachsenen
Unsere Aushängeschild - die Damen 30 - tritt in diesem Jahr erneut an, um den Titel in der höchsten unterfränkische Tennisklasse, der Bezirksliga, zu erringen. Nach der letztjährigen Vizemeisterschaft sehen wir diesem Vorhaben optimistisch entgegen.
Dort wo die Damen derzeit spielen, will unsere leistungsstärkste Herrenmannschaft, die Männer 40.1, in diesem Jahr hin. Auch sie haben im letzten Jahr die Vizemeisterschaft erreicht und den Aufstieg knapp versäumt. Im kommenden Sommer ist man nun reif für den Titel in der Bezirksklasse 1 und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga.
Die Herren 40.2, im letzten Jahr noch Meister und aufstiegsberechtigt, verzichtete auf das Erreichen der Kreisklasse 1. Zu groß ist der Aderlass dieser Mannschaft, denn die auf den vordersten Plätzen spielenden Punktesammler der Equipe werden teilweise in die Herren 50 wechseln.
Während man also bei den Herren 40.2 von einem Halten der Klasse ausgehen kann, soll die nun verstärkte Herren 50.1 um ersten Rang in der Bezirksklasse 2 und das damit verbundene Erreichen der höheren Klasse mitspielen.
Das Team der Herren 40.3, das vorwiegend aus Spätanfängern bestand, wird nach vier Spielzeiten aufgelöst. Dies nicht, weil sich das Konzept nicht bewährt hätte; im Gegenteil, aber die Spieler werden benötigt, um die anderen Mannschaften personell zu ergänzen.
Die jüngeren 40.3er werden in Zukunft die Herren 40.2 verstärken und versuchen deren Abgänge in die 50er zu kompensieren.
Die betagteren Akteure der 40.3 werden gemeinsam mit Recken aus der letztjährigen 50, die durch die nachrückenden Spielern verdrängt wurden, eine neue 50.2 bilden. Diese Mannschaft, die vorwiegend aus Spielern bestehen wird, die auch schon für die Altersklasse der 55er oder älter berechtigt wären, wird in der Kreisklasse als 50.2 im Sechserteam antreten. Einen Kontrast zu diesen „alten Netzpiraten “ der 50.2 stellen die für die Kreisklasse 2 gemeldeten ersten Herren dar.
Mit wenigen Ausnahmen handelt es sich in diesem Team um Spieler, die noch in der U18 bzw. sogar U16 antreten könnten. Dieses „Jungmannen-Team“ musste aufgrund personeller Engpässe in diesem Altersbereich so gebildet werden. Dieses Team wird sicher auch in den Herren ihren Mann stehen.

Vermietung des Vereinsheimes
Sie suchen eine Räumlichkeit für eine Veranstaltung mit bis zu 50 Personen? Unser gut ausgestattetes und modernes Clubhaus eignet sich auch wegen der Lage bestens dazu. Konkrete Anfragen bezüglich der Termine und der Konditionen können gerne an die folgende Digitalpostadresse (clubhaus@tc-haibach.de) gesendet werden. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Vereinsinformationen
Der Saisonbeginn steht kurz bevor. Genau der richtige Zeitpunkt, um sich über den Tennissport in Haibach zu informieren, Termine abzustimmen und sich über Schnuppermöglichkeiten zu informieren. Egal ob Kind, Jugendlicher, Wiederbeginner oder Späteinsteiger: In unserem Verein sind alle Interessenten herzlich willkommen. Fragen Sie bei uns nach. Nähere Informationen zu unserem die Saison freudig erwartenden und experimentierfreudigen Verein kann man dem Netzauftritt unter www.tc-haibach.de entnehmen. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte einen der dort angegebenen Ansprechpartner per digitaler Post. (GuMa)

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Intensive Saisonvorbereitung
Tennisanlage erwacht langsam aus dem Winterschlaf
Tennisanlage erwacht langsam aus dem Winterschlaf
Neue zweite Mannschaft bei den Herren 50

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Jahreshauptversammlung 2017
Jahreshauptversammlung 2017
Jahreshauptversammlung 2017
Irlands Krimi-Königin
Frühlingsball