Nachricht
 

Spessartverein Haibach
Ringwallstraße 40
63808  Haibach


Sonntag, den 16. Juli - Bundesfest in Obernau
Erstellt von Renate Roth

Wir treffen uns um 9 Uhr am Bauhof/Feuerwehrhaus - bitte auch die Bauhofparkplätze entlang der Straße benutzen - und wandern über den Brunnen an der Gailbacher Straße und das Sängerheim zur Obernauer Kapelle. Dort findet um 10 Uhr der Festgottesdienst statt. Danach gehts zur Wies'n der Obernauer Wanderer, wo Frühschoppen und Mittagessen locken. Nicht zuviel essen, denn auf dem (langen) Rückweg wollen wir einen Schlenker über das Wiesenfest in Dörrmorsbach machen.

Dienstag, den 18. Juli - 20:00 Uhr Vorstandschaftssitzung im Wanderheim. Tagesordungsschwerpunkt: Adventszauber. Es wird um vollzähliges und pünktliches Erscheinen gebeten.

Vorschau:
Mittwoch, den 26. Juli - Feierabendwanderung
Europa ganz nah - Durch den Wenigumstädterwald
Start: 18:00 Uhr am Naturparkplatz Sausteige in Wenigumstadt
Länge: ca. 6,5 km
Einkehr: Gaststätte Waldesruh, Holzloch 4, Großostheim
Diese Wanderung durch die spannende Besiedlungsgeschichte von Wenigumstadt führt auf gut begehbaren Waldwegen mit leichten Auf- und Abstiegen u.a. auf dem bayerischen.-hessischen Grenzweg durch Wald und Flur.

Sonntag, den 30. Juli - Parzifal ohne Wagner - Tour zur Wildenburg
Wir fahren an diesem Tag mit der Westfrankenbahn über Miltenberg nach Amorbach. Dort folgen wir zunächst dem Lauf des Billbachs, bevor wir stark ansteigend in Serpentinen den Sommerberg angehen. Über stille Waldwege gelangen wir bis zum Kulturdenkmal Warzenstein und bald danach an den Waldrand. Wir laufen ganz kurz der Straße nach Neudorf, biegen aber rasch links ab und wandern auf einem Höhenweg mit Weit- und Ausblicken in alle Richtungen. Bald nachdem wir den Wald wieder betreten haben, stoßen wir auf die Fußpilzhütte, wo wir unsere Rucksackverpflegung genießen. Im weiteren Verlauf folgen wir bergab einem engen Pfad bis wir auf den breiten Weg zur Gotthardskapelle treffen. Diesen gehen wir nach bis hin zur romantischen Ruine mit Aussichtsturm. Nachdem wir auch von hier die Aussicht genossen haben, führt uns der Weg in kurzer Zeit zum Bahnhof zurück. Bevor es zurückgeht, kehren wir noch ein. Gesamtgehzeit: 3,5 - 4 Stunden; wegen der Höhenunterschiede: Anstrengend! Es freut sich auf Euch Dietmar

Wir gratulieren unserem Mitglied Winfried Bachmann (80.) zum Geburtstag recht herzlich und wünschen ihm alles Gute.

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
Samstag, den 2.12. - 12er Ehrung im Wanderheim
Freitag, den 17.11.17: Theaterbesuch um 20:00 Uhr.
Freitag, den 17.11.17: Theaterbesuch um 20:00 Uhr.
Tourenänderung
Freitag, 27. Oktober - Vorstandschaftssitzung im Wanderheim

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Weihnachtsfeier
SuperCup-Sieger 2017
Liebe Kundinnen und Kunden,
Laufen zum Weihnachtsmarkt
U 10