Nachricht
 

TV Haibach Handball


Spielberichte B-Jugend männl.
Erstellt von TVH Handball

TVH-Logo-klein-neu.jpg
TVH – JSG Odenwald 26:11 (10:7)

Gegen die Gäste, welche sich erst auf den letzten Drücker für die BOL qualifiziert hatten, spielte man nach schneller 3:0-Führung leider nicht so konsequent weiter und Mitte der ersten Halbzeit stand es 6:5. Obwohl der TVH optisch deutlich überlegen war, spielte man viel zu behäbig um die JSG ernsthaft in Bedrängnis zu bringen und wenn man sich einmal in eine ordentliche Wurfposition gebracht hatte, scheiterte man am Gästetorhüter. So ging es mit einem 10:7 in die Kabine.

In dieser schienen deutliche Worte gefallen zu sein, denn nach dem Wiederanpfiff zeigte sich Haibach wie verwandelt. Endlich zog man ein flüssiges Angriffsspiel auf und die Chancen wurden effektiv genutzt. Da auch die Abwehr wesentlich besser als noch in Durchgang eins stand, kam Odenwald kaum noch zu guten Wurfgelegenheiten. So baute man den Vorsprung bis zum Spielende immer weiter aus und kam nach einer guten zweiten Halbzeit doch noch zu einem hohen Sieg.

Es siegten: Rene, Fabien; Lukas (14), Marco (4), Dustin (3), Joris, Tim (je 2), Simon (1), Jan, Fabian u. Luis


Tuspo Obernburg – TVH 27:34 (14:17)

Im Duell zweier Mannschaften, die sich durch unzählige Vergleiche in den letzten Jahren in – und auswendig kennen, luden beide Abwehrreihen in
der ersten Hälfte zum „Tag der offenen Tür“ ein. Die Offensive beider Mannschaften konnte machen, was sie wollte, wobei die Haibacher dem Gastgeber immer einen Tick voraus waren und eigentlich die kompletten ersten 25 Minuten immer mit zwei bis drei Toren in Führung lag.

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich der TVH hellwach und erzielte schnell die nächsten drei Tore in Folge, sodass der Vorsprung nun sechs Tore betrug. Und die erwies sich als vorentscheidend: Egal was die Tuspo an diesem Tag auch versuchte, näher als auf fünf Tore sollte sie nicht mehr an den Gast herankommen, der das Spiel abgezockt nach Hause brachte. Nach dieser starken Leistung grüßt der TVH mit 4:0-Punkten in der noch jungen Saison von der Tabellenspitze.

Es siegten: Rene, Dustin (13), Lukas (11/2), Joris (5), Simon (4), Marco (1), Jan, Tim, Simon, Fabian u. Felix.

Vorschau: Am kommenden Sonntag, den 08.10., hat der TVH ein Heimspiel gegen die mJSG Dieburg / Groß-Zimmern. Diese ist mit zwei Niederlagen gestartet und der TVH möchte diese Anzahl natürlich liebend gerne auf drei erhöhen. Spielbeginn ist um 16:15 Uhr in der Kultur- und Sporthalle.

 

Weitere Nachrichten von dieser Adresse
TV Haibach Handball AH
Spielbericht Herren 2 Bezirksliga C
Spielvorschau TV Haibach Handball
Spielvorschau TV Haibach Handball
Männliche E-Jugend mit Sieg und Niederlage

 

Weitere Nachrichten aus dieser Kategorie
Überragender Doppelsieg in Schweinfurt und Herbstmeisterschaft in der Unterfrankenliga
TV Haibach Handball AH
U 10
edelweiss
Weihnachtsfeier